Wie Melden Sie sich bei YouTube an?

Youtube Anmelden: Einige Dinge, die Sie über das größte Video-Portal als Mitglied wissen müssen.Registrieren sie sich bei YouTube, wenn Sie zum Beispiel einen Kommentar hinterlassen wollen. Aber die Anwendung bietet noch mehr Möglichkeiten.

 

Youtube Login Anmelden

Video: YouTube-Videos legal downloaden Diese Top 10 YouTube Tipps erleichtern Ihnen das Leben:

In erster Linie , geht es hauptsächlich darum, dass man verschiedene Speicherfunktionen mit einem YouTube-Anwendung verwendet. Als Kontoinhaber können Sie Favoriten oder Lesezeichen Videos speichern, um sie später zu sehen. Wenn diese Funktion aktiviert ist können Sie auch nur registrierte YouTube Mitglieder-Videos melden, die unangemessen oder illegal zu sein scheinen.


Schließlich können Sie nur als registrierter Benutzer ein Video auf YouTube hochladen.

Melden Sie sich bei YouTube an - Schritt für Schritt

Im Oktober 2006 kaufte das Mega-Unternehmen Google das Videoportal YouTube. Inzwischen ist YouTube in das Firmenkonstrukt integriert, sodas Sie ein Google-Konto zu verwenden müssen, wenn Sie sich auf YouTube anmelden möchten.

Auf der oberen rechten Seite sind auf der YouTube-Seite zwei Schaltflächen, die mit Upload gekenzeichnet sind. Im unangemeldeten Zustand führen die beide auf dieselbe Seite. Dort kann man seien E-Mail-Adresse sowie das Passwort eingeben, wenn man bereits über ein Google-Konto verfügt.

 

Hat man aber kein Google-Konto, so kommt man hier nicht weiter. In dem Fall klickt man im unteren Bereich der Seite auf den Link “Konto erstellen”. Daraufhin öffnet sich eine Registrierungsseite, bei der man sich ein Google-Konto erstellen kann, dass dann nicht nur dazu verwendet wird, sich bei YouTube anzumelden.

Auf dieser Seite kann man nun ein Google-Konto erstellen. Das sieht man auch an dem Link unter dem Eingabefeld für die eigene E-Mail-Adresse. Dort steht “Ich möchte eine neue Gmail-Adresse. Die Anmeldung hier setzt also nicht zwingend auch die Nutzung von Gmail voraus.

Man kann ein Google-Konto auch nur dazu anlegen, wenn man sich bei YouTube anmelden will!

Nach der Anmeldung bekommen Sie eine weitere E-Mail mit einem Bestätigungslink und sobald das geklickt wurde, können Sie Ihr Konto verwenden und schließlich in YouTube einloggen und Videos hochladen Videos und bewerten, und markieren Sie Filme für die spätere Ansicht.

Und wenn Sie sie nicht mehr benötigen, können Sie jederzeit in Ihrem Google-Konto löschen.

 

 

Melden Sie sich bei YouTube an: Weitere Vorteile

Es braucht zwar niemand von uns, aber nur wenn man sich bei YouTube anmeldet, kann man altersbegrenzte Filme sehen. Sowohl YouTube selbst als auch der Uploader haben die Möglichkeit, einen Film für nur Erwachsene geeignet einzustufen. In diesem Fall bekommt man ohne eine Anmeldung nichts zu sehen.

Egal ob auf einem Tablet, Handy oder im Browser, überall wird man dann dazu aufgefordert, sich anzumelden. Ansonsten bleibt das Video nicht einsehbar. Dazu muss bei der Anmeldung für das Google-Konto das Geburtsdatum so gewählt sein, dass man auch wirklich 18 Jahre alt ist.

Verwalten der Registrierung von Ihrem Konto

Sicherlich nutzten Sie alle mehr oder weniger regelmäßig YouTube. Bei YouTube kann man nur Videos schauen. Um Videos hochzuladen, zu kommentieren und eure Favoriten zu speichern, benötigen Sie ein YouTube-Konto. Wie ihr euch registriert und euer Konto verwalten könnt, erfahren Sie im nächsten Teil

 

Anmelden – mit und ohne Google+-Account

Zunächst klickt ihr unter „Anmelden“ auf „Konto erstellen“.

Dann tragen ihSie wie gewohnt Ihre Nutzerdaten, wie Name, Mail-Adresse, Passwort und Nutzername in die Felder ein. Von der Eingabe eurer Mobiltelefonnummer raten wir aus Datenschutzgründen ab.

Abschließend gebt ihr das Captcha ein und bestätigt die Nutzungsbestimmungen und Datenschutzerklärung von Google. Den gesetzten Haken, dass Google eure Kontaktinformationen für personalisierte Inhalte weitergeben darf, solltet ihr rausnehmen. Man will ja nicht mehr Informationen zu Verfügung stellen, als gebraucht werden.

Wenn ihr alle wichtigen Informationen eingegeben habt, klickt ihr auf „Nächsten Schritt“ und danach erhaten Sie eine Bestätigungsmail, in der ihr eure Anmeldung abschließt.

Jetzt kommt ein kleiner Trick: Normalerweise erstellen Sie mit der Anmeldung bei YouTube eurem YouTube-Account und auch einen Google+-Account. Da das aber einige nicht wollen, zeige ich euch kurz, wie Sie sich auch ohne Google+ registrieren können.

Sie klicken im Menü auf „Einstellungen“, dort finden Sie unter Ihrem Profilbild die Wahl „Erweitert“ und erstellen eine benutzerdefinierte URL für Ihren Kanal. Wichtig: Geben Sie genau den Namen ein, den Sie für Ihren Kanal auch haben wollen. Nachdem Sie auf „Kanal-URL” erstellen geklickt haben, kommen Sie zurück auf Ihr Profil. Sie haben jetzt die neue Auswahl „Kanal auf XYZ (Ihren eingegebenen Kanal-Name) zurücksetzen und von Google+-Profil trennen”. Nachdem Sie diese bestätigt haben, ist Ist YouTube-Account auch ohne ein Google+-Profil nutzbar.

 

Ihren Account richtig verwalten

Das Drop-down-Menü neben Ihren Account-Namen bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um persönliche Einstellungen vornehmen zu können.

Unter Mein Kanal können Sie Ihr „Profil“ einstellen und Playlists, Beschreibungen, Kanalbilder bzw. Posts hinzufügen.
Im Video-Manager habn Sie einen Überblick über Ihre hochgeladenen Videos.
Ihre Lieblingskanäle finden Sie unter Abos.
Persönliche Nachrichten finden Sie im Posteingang.
Unter dem Menü-Punkt Einstellungen könn Sie Ihre persönlichen Daten schützen.
Wenn Sie mehrere YouTube-Konten haben, können Sie unter Konto wechseln zwischen den einzelnen Konten wechseln.

Zweifellos ist der Menü-Punkt Einstellungen einer der wichtigen. Hier könnt ihr euer Passwort ändern oder euer YouTube-Konto mit Google+ verknüpfen.

Des Weiteren könnt ihr entscheiden, ob neben euren Videos Werbung angezeigt werden darf, oder nicht. Hier werden jedoch nur Videos angezeigt, für die man alle Rechte besitzt. Sollte dies nicht der Fall sein, wird trotz einer positiven Entscheidung keine Werbung angezeigt.

Im Bereich Datenschutz entscheidet ihr euch, ob euch andere finden können, wenn sie eure E-Mail-Adresse haben bzw. ob euer Kanal gefunden werden kann.

Auch habt ihr die Möglichkeit, dass nur eure Kontakte mit euch Videos teilen können und euch Nachrichten schreiben dürfen.

Unter E-Mails stellt ihr ein, wann ihr per Mail über YouTube-Aktivitäten auf dem Laufenden gehalten werden wollt.

Solltet Sie Ihren YouTube-Kanal irgendwann mal löschen wollen, so müssen SIe unter Einstellungen auf Erweitert klicken, um dann auf den Button Kanal löschen klicken.

Diese Entscheidung müssen Sie abschließend mit Ihrem Passwort bestätigen.

Interessantes

Facebook-Anmelden.de Facebook-Registrieren.de Facebook-Deutschland.de Facebook-Log-In.de You-Tuber.de You-Tube-musik.de Ab-In-Dein-Urlaub.de Facebook-Löschen.de Instagram-Follower.de Instagram-Login.de Instagram-Anmelden.de Twitter-Login.de WhatsApp-Web.de WhatsApp-Login.de WhatsApp-Web-PC.de YouTube-Login.de YouTube-Anmelden.de

Anmelden / Login De

Zusätzlich zeigen wir Ihnen Neuigkeiten aus den Bereichen Login, App, Messenger, De Hilfe beim Account abmelden, abmelden, Bilder und anmelden neu registrieren und vieles mehr.

Das soziale Netzwerk hat zur Zeit über eine Milliarde Mitglieder, darunter über 25 Millionen in Deutschland. Die anderen, die sich im sozialen Netztwerk nicht registriert haben, haben auch ihre Gründe dafür. Weil Sie einen großen Respekt vor dem Netzwerk haben, oft sogar Angst. Sehr oft ist es einfach nur die Sorge um den Datenschutz. Deshalb geben wir Ihnen viele Tipps bevor Sie sich anmelden oder registrieren.

Facebook Löschen

 

Facebook Log In